Wie lebt es sich in Ungarn?
151 Views

 Wer sich überlegt, zeitweise oder dauerhaft in Ungarn zu wohnen und zu leben, hat sicherlich schon Bekanntschaft mit Land und Leuten dort gemacht und besitz erste Erfahrungen, die er oder sie - zum Beispiel im Urlaub - gesammelt hat. Die Lebensweise in Ungarn kann je nach Region und persönlichen Präferenzen variieren. Hier dazu nur einige Aspekte:

  1. Kultur und Tradition: Ungarn hat eine reiche kulturelle Geschichte, die sich in der Architektur, der Kunst, der Musik und den traditionellen Veranstaltungen widerspiegelt. Budapest, die Hauptstadt, ist bekannt für ihre beeindruckende Architektur, Museen und Thermalbäder.
  2. Essen und Trinken: Die ungarische Küche ist bekannt für ihre herzhaften und würzigen Gerichte. Gulasch, Paprikahuhn und Dobos-Torte sind nur einige Beispiele. Wein ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der ungarischen Esskultur, und das Land hat mehrere Weinregionen.
  3. Sprache: Die Amtssprache ist Ungarisch, mit Deutsch und immer mehr der englischen Sprache findet man aber schnell Ansprechpartner. Natürlich könnte es vorteilhaft sein, einige Grundkenntnisse in Ungarisch zu haben, insbesondere außerhalb der touristischen Gebiete.
  4. Gesundheitswesen: Das Gesundheitswesen in Ungarn bietet eine angemessene Versorgung. Die bauliche Infrastruktur von Einrichtungen der Gesundheitsversorgung, wie zum Beispiel von Krankenhäusern, erreicht allerdingst an vielen Orten augenscheinlich nicht das Niveau von Deutschland.
  5. Freizeitaktivitäten: Ungarn bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, darunter Thermalbäder, Festivals, kulturelle Veranstaltungen und Outdoor-Aktivitäten im Sommer wie Wandern und Bootfahren.
  6. Bildung: Das Bildungssystem in Ungarn ist gut entwickelt, und es gibt sowohl öffentliche als auch private Schulen und Hochschulen. Budapest beherbergt mehrere renommierte Universitäten.

Auf dem Lande

 

Wer sich mehr nach einem schönen Fleck Erde mit Häuschen in ruhiger Atmosphäre in einem idyllischen Landstrich sehnt, findet seinen Garten Eden in ländlichen Landstrichen Ungarns, zum Beispiel schon einige Kilometer entfernt um den Plattensee (Balaton) herum, oder im östlichen Teil des Landes mit der berühmten Puszta-Attitüde. Aber auch der nord-westliche Zipfel des Landes um Ödenburg (Sopron), Wieselburg (Mosonmagyaróvár) und Raab (Győr), bietet dazu interessante Möglichkeiten inkl. Thermalbäder und die Nähe zu Österreich und Deutschland.

 

In der Stadt

 

Das Leben in den Großstädten Ungarns, insbesondere der Hauptstadt Budapest, bietet eine wertvolle Mischung aus kultureller Vielfalt, Geschichte und modernem Stadtleben. Als Hauptstadt und größte Stadt Ungarns spielt Budapest (2 Mio. EW) eine zentrale Rolle im kulturellen und wirtschaftlichen Leben des Landes. Die Stadt ist für ihre beeindruckende Architektur, ihre Thermalbäder, ihre lebendige Kulturszene und ihre Donauuferpromenade bekannt. Allerdings sind Wohnungen, Häuser und Grundstücke in Budapest und Umgebung teurer als in den anderen größeren Städten des Landes wie Raab (Győr), Stuhlweißenburg (Székesfehérvár), Fünfkirchen (Pécs), Debrezin (Debrecen), Mischkolz (Miskolc) etc.  

Insbesondere die Städte bieten vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, von traditionellen Märkten bis zu modernen Einkaufszentren. Sie beherbergen renommierte Bildungseinrichtungen, darunter Universitäten und Forschungseinrichtungen. Der öffentliche Verkehr ist gut entwickelt. Es ist wichtig zu beachten, dass das Leben in den Großstädten ähnliche Vor- und Nachteile wie in anderen Metropolen weltweit haben kann. Das Tempo des Lebens, die Kosten und die Lebensqualität können variieren.

 

Kulturelle und geschichtliche Verbundenheit mit Deutschland

 

Am Anfang des Weges in Richtung nach einem anderen Land stehen immer viele Fragen. Auch dann, wenn es sich um ein Land wie Ungarn handelt, das kulturell und geschichtlich seit Jahrhunderten mit Deutschland verbunden ist. Diese Zusammengehörigkeit geht zurück bis in die Zeit, als die Königstochter Elisabeth von Ungarn 1211 nach Thüringen „auswanderte“ (😊), um dort später den Landgrafen Ludwig zu heiraten.

Wie kann ich am gesellschaftlichen Leben teilhaben, Bekanntschaften und Freundschaften mit anderen Deutschen oder Deutsch sprechenden Personen aufbauen, mich schnell im Alltag in Ungarn zurechtfinden? Wie kann ich meine speziellen Bedürfnisse, zum Beispiel die Gesundheit betreffend, sicherstellen? Es ist wichtig zu beachten, dass persönliche Wünsche und Erfahrungen variieren können, und es kann hilfreich sein, lokale Gepflogenheiten und Traditionen zu verstehen, um sich gut in die Lebensweise in Ungarn einzufügen.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Seitenaufrufe

 
 
 
 
 
 
 
Ungarn 0